Die schönsten Outdoor-Sports ohne viel Geld

Mai 1, 2014

Outdoor

Die-schoensten-Outdoor-Sports-ohne-viel-Geld

Bildquelle – Tying shoes – HFeather -istock

Jetzt wo der Frühling wieder da ist und die Sonne wieder scheint, hat man die Möglichkeit sich endlich wieder draußen zu bewegen. Wer sich draußen sportlich betätigen möchte, hat die verschiedensten Outdoor-Sportarten zur Auswahl. Dabei muss kein halbes Vermögen investiert werden, denn es gibt viele Sportarten, die kaum Geld kosten. Die richtige Sportbekleidung für kleines Geld haben wir bei Sportshop-Ecke gesehen. Um Ihnen die schönsten Outdoor-Sportarten vorzustellen, haben wir uns die Freiheit genommen, eine kleine Liste aufzustellen.  Machen sie doch mal am Wochenende mit Freunden eine Sport Tag.

Die sechs schönsten Outdoor-Sportarten

  1. Platz: Platz 1 unter den Outdoor-Sportarten in der Gruppe ist Cross-Fußball. Hierbei treffen sich ein paar Freunde und suchen sich ein ruhigeres Plätzchen, um gegeneinander Fußball zu spielen. Zum Spielen sollte man am Besten einen Fußball nutzen, da dieser eine wesentlich bessere Flugbahn nach einem Schuss besitzt.
  2. Platz: Platz Zwei belegt Federball. Diese Sportart spielt man in der Regel zu zweit. Auch hier ist die Investition nicht sehr hoch, da Federball und zwei Schläger bereits für unter fünf Euro zu haben sind.
  3. Platz: Die Frisbee-Scheibe gehört zum Sommer dazu. Doch einfach den Frisbee hin und her werfen ist langweilig. Machen Sie diesen Sport doch etwas aufregender in dem Sie nach den Frisbee-Golf-Regeln spielen.
  4. Platz: Boule in Frankreich äußerst beliebt, auch in Deutschland gerne gespielt. Je nach dem Spielen bei dieser Sportart zwei Spieler oder einzelne Gruppen gegeneinander.  Die nötigen Bälle kann man je nach Qualität zwischen zehn und zwanzig Euro erstehen.
  5. Platz: Das Fahrrad gehört zu den beliebtesten Outdoor-Sportgeräten überhaupt. Doch ist der Investitionsbedarf nicht ganz so gering, denn für ein einigermaßen vernünftiges Fahrrad muss man mindestens über hundert Euro investieren.
  6.  Platz: Walking darf sich bei den Deutschen ebenfalls zu den beliebten Outdoor-Sportarten zählen.  Auch hier ist mit nur einem geringen Investitionsbedarf zu rechnen.
, ,

No comments yet.

Leave a Reply