Eines der größten Radrennen Europas

März 12, 2014

Radsport

Gesponserter Video
Im Mai ist es endlich wieder soweit, denn dann kommt eines der größten Radrennen Europas nach Berlin. Wer vom Radsport nicht genug bekommen kann, für den naht jetzt wieder die schönste Jahreszeit, denn das Wetter wird besser und somit kann auch das Rad aus dem Keller geholt werden. So langsam sollte man auch damit anfangen, sich auf den Garmin Velothon vorzubereiten, denn hierbei handelt es sich um eine anspruchsvolle Fahrt durch die Berliner Innenstadt, je nachdem ob man die Strecke von 60 oder 120 Kilometern wählen möchte. Eine Herausforderung wird es in jedem Fall.

Der Garmin Velothon in Berlin

Das Großereignis, das für den 18. Mai geplant ist, wird nicht nur mehrere tausend Teilnehmer in die deutsche Hauptstadt ziehen sondern auch viele Schaulustige und Radfahrbegeisterte, die am Rand stehen und die Radfahrer anfeuern werden. Nicht umsonst heißt es, dass der Garmin Velothon ein wahres Radsportfest ist. Vorbei gehen wird der Kurs wieder an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, zum Beispiel rund um die Siegessäule. Wer auf dem Rad also auch noch ein wenig Zeit dafür hat, sich umzusehen, der könnte das Ganze fast als eine rasante Stadtrundfahrt bezeichnen.

Die richtige Zeit für das erste wichtige Rennen

Doch dieser Aspekt steht natürlich nicht im Mittelpunkt sondern der sportliche. Für viele Fahrer ist es der Auftakt zu anspruchsvolleren Turnieren, die im Laufe des Sommers noch stattfinden werden. Mitte Mai ist eigentlich eine perfekte Zeit für eines der ersten wichtigen Fahrradrennen, denn der Wintermuff ist passé und man hatte schon genug Gelegenheit dazu, auf trockenen Straßen zu trainieren, und auf der anderen Seite sind die Temperaturen aber noch gemäßigt und man kann davon ausgehen, keinen Sonnenstich auf dem Rad zu bekommen. Also nichts wie ab nach Berlin am 18. Mai, egal ob als Zuschauer oder als Teilnehmer, es wird ein tolles Event.

, , ,

No comments yet.

Leave a Reply